Leitbild

Home Leitbild

Kinder mit Migrationshintergrund und Kinder aus binationalen Familien bringen unterschiedliche Sprachen, Mentalitäten, Religionen und Gewohnheiten mit in unseren KiTa-Alltag. Daraus ergibt sich für uns das Ziel, die Fähigkeit, sich in einer vielfältig kulturellen Gesellschaft zurechtzufinden, sich selbst und andere wertschätzen zu können, Konflikte gewaltfrei zu lösen und Widersprüche zulassen zu können.

Wir wollen verschiedene soziale, kulturelle, menschliche Werte vermitteln und somit Toleranz, Wertschätzung, gegenseitige Achtung gegenüber anderen Mentalitäten, Kulturen und Religionen fördern.

Erziehung zur Toleranz ist ein Leitziel interkulturellen Lernens, dazu gehört, dass die Kinder lernen, die eigene Sichtweise als Perspektive unter vielen verschiedenen Perspektiven zu sehen.

Getragen von der Idee der Gleichheit aller in Ihrem Ansehen und Ihren Möglichkeiten, arbeitet unsere Einrichtung ohne konfessionelle und parteipolitische Bindungen nach den Prinzipien der „Vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung“.

„Es gibt keine Norm für das Menschsein. Es ist normal, verschieden zu sein.“ (Richard von Weizäcker, 1. Juli 1993, Bonn)

Category: / Tags: